Für mehr Sicherheit und Prävention im Strassenverkehr. Ihre Aargauer Fahrlehrer.

Ausbildung zum Fahrlehrer mit eidg. Fachausweis

 

 

 

 

 

 

Das Berufsbild FahrlehrerIn ist einem stetigen Wandel unterworfen. Die geltenden bewährten Grundlagen für die Ausbildung wurden laufend den sich verändernden Bedürfnissen der Menschen angepasst. So hat sich die Mobilität, das Verkehrsaufkommen, die damit zusammenhängenden Verkehrsvorschriften, das Verkehrsverhalten, die Motorfahrzeugtechnik und auch das Bewusstsein für die Umwelt laufend entwickelt.

 

Voraussetzungen für den Beginn der Ausbildung
Für die Ausbildung zum FahrlehrerIn mit eidg. Fachausweis sind die folgenden Qualifikationen erforderlich:

  • Abschluss Sekundarstufe II oder vergleichbarer Abschluss, z.B. eidg. Fähigkeitszeugnis einer mind. 3-jährigen Grundausbildung oder ein von der QS-Kommission als gleichwertig erachteter Ausweis

  • Berechtigung zum berufsmässigen Personentransport BPT und Taxi

  • Sprachverständnis auf dem Niveau Sekundarstufe II, gute
    Sprachkenntnisse (Deutsch) in Wort und Schrift. Niveau B2/C1 

  • Besitz des unbefristeten Führerausweises Kat. B
    seit mindestens 3 Jahren

  • Rasche Auffassungsgabe, objektive Selbstkritik

  • Bereitschaft zum Selbststudium

  • Durchschnittliche PC-Anwenderkenntnisse
    (Word, Excel, Präsentationstechnik, Internet) 

 

Sind Fahrstunden wirklich so teuer?

>>>> Download PDF

 

Beitrittserklärung AFV

>>>> Download Formular PDF

 

Statuten Aargauer Fahrlehrer Verband
Stand 1.07.2012

>>>> Download PDF

 

Detaillierte Auskünfte erhalten Sie bei der Acadevia by DRIVESWISS in Wohlen

Fahrlehrerausbildung und Fahrlehrerweiterbildung

www.acadevia.ch

Telefon 056 200 00 40